I-DOIT Dokumentation

i-doit ist die professionelle Lösung für Ihre zentrale IT-Dokumentation und CMDB (Configuration Management Database) für Ihre IT-Landschaft (Hardware, Server, Virtualisierung, Switches, Racks, IP-Adressmanagement u.v.m.). Mit einer Fülle an Funktionen und Features behalten Sie den Überblick über Ihre IT, inventarisieren Ihre SW-Assets, visualisieren Abhängigkeiten von Configuration Items und vieles mehr.

IT und seine Nutzung wird für den Benutzer immer einfacher und universeller. Schnellerer Zugang zu Informationen und sichere Kommunikation zu jeder Zeit und überall. Dies erhöht die Anforderungen an den Betrieb der benötigten Systeme und Dienstleistungen. Moderne Technologien wie Virtualisierung, Cluster oder SAN tragen dazu bei, den Überblick über einzelne IT-Umgebungen aufgrund ihrer Komplexität zu erschweren. Gerade dieser Überblick ist notwendig, um in Sachen Sicherheit, operative Optimierung und Compliance effizient zu handeln und zu planen.

Die I-DOIT-Netzwerkdokumentation

Ein umfangreicher Teil der technischen Dokumentation dient der Beschreibung von Netzwerken. Ob Stromversorgungssysteme oder Datennetze, beide können in ihrer passiven Infrastruktur, von der Verkabelung von Patchpanels und Steckdosen zu Verteilungs- oder Sicherungskästen, spezifiziert werden. Auf dieser Grundlage oder unabhängig davon, ist die Dokumentation der aktiven Netzwerkverbindungen von Schicht 2 zu Schicht 7 des OSI-Modells möglich.

Dazu gehören Portverbindungen an Switches und Routern, WAN-Links, VLAN-Strukturen oder IP-Netzwerken in v4 und v6 zu aktiven Kommunikationsverbindungen von Anwendungen. I-DOIT liefert Methoden und Funktionen zur einfachen Erfassung und Bereitstellung von Informationen. Vor allem im Bereich der IP-Netzwerke hilft ein umfassendes IPAM bei der sicheren Verwaltung von Netzwerken und Adressen.

I-DOIT Workflows

Der eingebaute „Workflow-Generator“ macht die Implementierung und Ausführung von Arbeitsaufträgen und Checklisten möglich. Durch Benachrichtigungen per Mail und Updates des Status bleiben Sie immer informiert, egal ob Gruppen oder einzelne Personen.

Das I-DOIT Dashboard

Die Startseite von i-doit bietet eine Übersicht, welche mit allen möglichen mitgelieferten Dashlets zu einer individuellen Seite konfiguriert wird. Ihnen stehen über 20 verschiedene Dashlets zur Verfügung, die Ihnen alle Informationen anzeigen, welche am Wichtigsten für Sie sind. Diagramme, Statistiken, sowie Schnellstartleisten oder RSS-Feeds, um alles im Überblick zu behalten. Das Dashboard kann global, für bestimmte Benutzer oder auf persönlicher Basis, eingestellt werden.

Lizenzen und Verträge mit I-DOIT verwalten

Mit i-doit ist es Ihnen nicht nur möglich, technische Daten zu erfassen und zu verwalten. Es hilft Ihnen auch bei der Erfassung und Verwaltung von administrativen Informationen. Auch, wenn es sich um buchhalterische Angaben zu Kauf und Abschreibung, Inventardaten, Wartungs- und Serviceverträge, Leistungsscheine oder Software-Lizenzen handelt.

I-DOIT unterstützt Sie bei der Bearbeitung und Messung des Lizenzverbrauchs mit Schwellwert-Warnung. Es benachrichtigt Sie rechtzeitig bei auslaufenden Verträgen und erlaubt mit Hilfe von Reports die Berechnung von Restwerten.

Kontakt

Daniel Sieder
ONTEC AG
+43 1 205520-7090
d.sieder@ontec.at

Kundenorientierung
heißt für mich, potentielle Probleme zu erkennen und zu lösen, bevor diese beginnen den laufenden Betrieb zu stören.

Sie wollen mit einem echten I-DOIT Experten sprechen? Wir sind der richtige Ansprechpartner! Rufen Sie uns an, Sie werden es nicht bereuen.


Technische IT-Dokumentation mit I-DOIT

Mit der technischen IT-Dokumentation in i-doit ist eine detaillierte Eins-zu-eins-Zuordnung der gesamten IT-Infrastruktur möglich. Von der räumlichen Situation, einschließlich der grafischen Rackansicht, Servern, Appliances, aktiven und passiven Verbindungen, Software und Datenbanken bis hin zur Abbildung komplexer Systeme wie Cluster, SAN, Virtualisierung oder Klinge / Chassis.

Desktop- und User-Geräte können auch im Detail abgedeckt werden. Vom Mobiltelefon über den Client-PC zum Drucker und Zuordnung zum Benutzer: i-doit ist der ideale Ort, um alle Komponenten zu verwalten.

Nach der Installation sind diese Funktionen und noch viel mehr sofort verfügbar. Etwa 40 sogenannte Objekttypen, welche die Dokumentation der gängigsten Komponenten direkt mit ihren technischen Merkmalen und Verbindungen ermöglichen, werden von i-doit unterstützt. Der Benutzer kann seine Struktur natürlich leicht erweitern oder reduzieren. Neue, individuelle Typen können einfach und direkt zusammengestellt und in der Schnittstelle konfiguriert werden. So findet jede Individualität ihren Platz.

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.


ONTEC IT-SERVICES


ONTEC OUTSOURCING PORTFOLIO


SUCCESS STORY E-CONTROL