New Work @ ONTEC – Life-Life-Balance statt Work-Life-Balance

Im Juni 2022 wurden bei ONTEC neue Arbeitszeitmodelle eingeführt, um das Arbeiten noch flexibler zu gestalten. Das ist einerseits eine Reaktion auf anhaltende Trends auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere jedoch die Anerkennung der Bedürfnisse der eigenen Mitarbeiter. Ziel von ONTEC New Work ist, allen Beschäftigten, Raum für die vielfältigen Aspekte ihres Lebens zu geben, so eine nachhaltig glückliche Belegschaft aufzubauen und auch potenzielle neue Mitarbeiter für uns zu begeistern.

Mach dir die (Arbeits-)Welt wie sie dir gefällt

Ausgangspunkt für die Entwicklung der neuen Arbeitszeitmodelle bei ONTEC war die Befragung der eigenen Mitarbeiter nach ihren Wünschen. Dabei wurde festgestellt, dass Arbeitszeitflexibilisierung ganz oben auf der Bedürfnisliste steht. Die Einführung der 4-Tage-Woche für alle, die das möchten war daher der erste logische Schritt. Darüber hinaus haben wir drei Modelle eingeführt, aus denen bestehende und neue Mitarbeiter gleichermaßen wählen können:

Icons_ONTEC_Services-07

Die 36-Stunden-Woche

Vollzeit bei ONTEC heißt seit Juni 2022 bei vollem Gehaltsausgleich nur noch 36 Stunden pro Woche zu arbeiten. Wer möchte, kann dies in Form einer 4-Tage-Woche tun.

Icons_ONTEC_Services-07

Die 32-Stunden-Woche

Alternativ können sich die ONTEC-Mitarbeiter bei einem Gehalt von 90% des Vollzeitäquivalents für eine 32-Stunden-Woche entscheiden. Selbstverständlich können auch diese an 4 Wochentagen erbracht werden.

Icons_ONTEC_Services-07

Das Modell „6. Urlaubswoche“

Wer die Freizeit lieber am Stück genießen möchte, kann statt einer Arbeitszeitreduktion auch eine 6. Urlaubswoche in Anspruch nehmen. Auch in diesem Modell ist eine 4-Tage-Woche möglich.

Sie möchten mehr über unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle, Holacracy oder andere Benefits, die Mitarbeiter bei ONTEC genießen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Remote-Work, Homeoffice oder Büro – auch der Arbeitsort wird flexibilisiert

Neben Arbeitszeiten, die Raum für Freizeitaktivitäten und Familie ermöglichen, ist bei den ONTEC-Mitarbeitern auch der Arbeitsort Gegenstand von Flexibilisierungswünschen. Es kann daher, sofern es die Tätigkeit erlaubt, frei gewählt werden, von wo aus gearbeitet wird. ONTEC unterstützt hier bei der Einrichtung des Homeoffice-Arbeitsplatzes. Um Teambuilding, kreatives Arbeiten, Mitarbeiterbindung und Ähnliches zu fördern, werden positive Anreize für Bürotage so gesetzt, dass sich möglichst viele Mitarbeiter an den gleichen Tagen im Büro treffen. Das basiert jedoch jedenfalls auf Freiwilligkeit.

Holacracy als Ermöglicher maximaler Flexibilität

Damit maximale Flexibilität bei Arbeitszeit und -ort gelingen kann, ohne dass die Qualität unserer Services und Leistungen abnimmt, braucht es auch flexible Arbeitsprozesse. Diese werden bei ONTEC durch den Einsatz der Organisationsform „Holacracy“ ermöglicht.

Das System wurde bereits 2018 eingeführt und hat sich nicht nur während der Corona-Pandemie bewährt. In Holacracy wird auf klassische Hierarchien verzichtet, stattdessen stehen die Entscheidungsfindung durch die jeweils fachlich kompetenten Rollen und Kreise und Selbstorganisation im Vordergrund. Gestützt durch maximale Transparenz, haben alle Mitarbeiter der ONTEC die Möglichkeit, das Unternehmen selbst aktiv in partizipativen Prozessen mitzugestalten und so rasch und in kleinen Schritten an veränderte Bedingungen anzupassen.

Warum es sich lohnt, in das Glück der eigenen Mitarbeiter zu investieren

Motivierte und glückliche Mitarbeiter leisten bessere Arbeit. Außerdem verbleiben Sie und damit ihr Know-how länger im Unternehmen als Personen, die mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden sind. Diese einfache Antwort ist jedoch aus unserer Sicht nicht ausreichend, denn als Arbeitgeber nehmen wir einen großen Teil der Zeit unserer Mitarbeiter in Anspruch. Damit haben wir einen wesentlichen Einfluss auf deren Leben. Wir sehen uns deshalb in der Verantwortung, die Rahmenbedingungen für diesen Teil des Lebens so zu gestalten, dass sich die bei ONTEC Beschäftigten wohlfühlen.

Dabei wollen wir Spielraum für deren vielfältige andere Interessen lassen, denn auch die schönste Arbeit macht auf Dauer ohne Abwechslung nicht glücklich. Sei es eine berufsbegleitende Ausbildung, eine zweite Beschäftigung, ein intensiv ausgelebtes Hobby oder die Familie, jeder Mitarbeiter der ONTEC hat neben der Arbeit Projekte, in die er Zeit investieren möchte. Deshalb bemühen wir uns um eine Life-Life-Balance, in der alle Aspekte des Lebens Platz finden.

Kontakt aufnehmen

Markus Messner
ONTEC AG

Unser Purpose „Begeisterung schaffen“ bedeutet für mich, dass wir mit Leidenschaft und voller Überzeugung agieren und immer nach dem Bestmöglichen streben.

+43 1 20 55 20-533
m.messner@ontec.at