Katharina Rainer

Beiträge

Wissensmanagement im Unternehmen: Methoden und Best Practices

Ein Netzwerk von Menschen die Wissen austauschen

Wissensmanagement im Unternehmen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Aktiv geleitet kann es nicht nur den Unternehmenserfolg, sondern auch Mitarbeiterzufriedenheit beeinflussen. In diesem Artikel verstehen wir alles rund um Wissenserhalt und -verteilung im Detail und lernen Strategien, Methoden und Best Practices kennen.

KI in der öffentlichen Verwaltung für internes Wissensmanagement: Eine Fallstudie von ONTEC AI und dem Bundesrechenzentrum

Der öffentliche Dienst steht vor zahlreichen Herausforderungen. Eine der größten ist der Wissensabgang durch Pensionierung und die Schwierigkeit, neues Personal zu gewinnen. Genau hier setzt die in dieser Fallstudie präsentierte Lösung an: Der „Digital Knowledge Butler“, ein fortschrittliches Innovationsvorhaben des Bundesrechenzentrums, ist eine zukunftsweisende Lösung, um das Wissen scheidender Experten zu bewahren und für zukünftige Mitarbeitende zugänglich zu machen.

Die besten Wissensmanagement Tools für Unternehmen

Eine Frau und ein Roboter als Symbol für digitale Assistenz mit einem Stapel Büchern

Die Bedeutung von Wissensmanagement Tools im Unternehmen ist nicht zu unterschätzen: Besonders in einer Zeit von Fachkräftemangel und Pensionierungswelle können sie entscheidend für Erfolg oder Misserfolg sein. Es gibt eine Vielzahl von Wissensmanagement-Tools, alle mit ihren eigenen Vorteilen, Nachteilen und Einsatzmöglichkeiten. Sie sollten bewusst ausgewählt werden, um den spezifischen Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. In diesem Artikel fragen wir: Wie können digitale Tools Wissensmanagement erleichtern? Welche Tools gibt es und welches sind ihre jeweiligen Vor- und Nachteile? Und was muss bei der Auswahl der Tools beachtet werden?

Künstliche Intelligenz im Bauwesen: Ein Ausschreibungsscanner für ein Bauunternehmen

ein Roboter steht vor einem Bauplan

Mit über 5.000 potenziellen Ausschreibungen und begrenzten Personalressourcen stand ein führendes internationales Bauunternehmen vor einer großen Herausforderung: Wie lässt sich die Ausschreibungsbearbeitung optimieren, dass die Ressourcen auf erfolgsversprechende Ausschreibungen konzentriert werden können? Mittels künstlicher Intelligenz wurde eine Lösung geschaffen, die das Team entlastet, die Ressourcennutzung optimiert, die Erfolgsquote steigerte und bedeutende Kosteneinsparungen ermöglicht.

Künstliche Intelligenz: Chancen, Erwartungen und Erfahrungen [Experteninterview]

Ein Mikrofon als Symbol für ein Experteninterview

KI hat das Potenzial, nahezu jeden Bereich unseres Lebens zu transformieren. Von der Automatisierung routinemäßiger Aufgaben bis hin zur Vorhersage komplexer Entwicklungen – KI bietet immense Möglichkeiten. In einem Experteninterview diskutieren Tobias Eljasik-Swoboda, Nathaniel Boisgard, Helmut Grillenberger und Christian Leopoldseder die verschiedenen Facetten und realen Anwendungen von KI. In diesem Artikel gibt es die Originalaufnahme zum Nachsehen sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Themen und Einblicke.

Was ist Retrieval Augmented Generation (RAG) und warum ist es so mächtig?

Ein Roboter sitzt am Tisch und analysiert Informationen

Retrieval Augmented Generation (RAG) ist ein fortschrittlicher Ansatz im Bereich künstlicher Intelligenz, der Informationssuche und -verarbeitung grundlegend verändert. In diesem Artikel erklären wir, was RAG ist, wie es funktioniert, welche Vorteile es bietet und welche Anwendungen es in der Praxis findet.

Halluzination oder Realität? Wie wir KI dazu bringen, die Wahrheit zu sagen [Webinar]

ein roboter als symbol für künstliche intelligenz, welcher unter halluzinationen leidet

Viele von uns haben es schon einmal erlebt, dass ihnen eine KI eine Antwort geliefert hat, die unwahr war – die sogenannten KI-Halluzinationen. Gerade wenn es um sensible Daten wie Unternehmensdaten geht kann das das schmerzen oder sogar gefährlich werden. Im Webinar diskutieren die Partner ONTEC und Aleph Alpha über Herausforderungen, Lösungen und Praxisbeispiele. Sie erklären nicht nur den technischen Hintergrund, sondern auch wie Unternehmen vertrauenswürdige KI für sich einsetzen können.

Künstliche Intelligenz im Security Management: Die Fallstudie LARA

ein roboter als symbol für künstliche intelligenz konfrontiert einen hacker

LARA ist eine innovative KI im Bereich Security Management. Sie wurde gemeinsam von ONTEC und Schoeller Network Control entwickelt und bietet maßgeschneiderte Sicherheitslösungen für verschiedene Kundenanforderungen. ONTEC, spezialisiert auf Künstliche Intelligenz, spielte eine zentrale Rolle in der Entwicklung, während Schoeller das Projekt mit ihrer Cybersecurity-Expertise federführend leitete.

Mit einem Chatbot internes Wissen verfügbar machen: Künstliche Intelligenz im Wissensmanagement

ein roboter chattet mit einem menschen

In einem von Pensionierungswellen und Fachkräftemangel geprägten Umfeld ist das effiziente Management und die Nutzung von Wissen ein entscheidender Erfolgsfaktor. Unternehmen müssen sicherstellen, dass ihr internes Wissen leicht zugänglich, aktuell und nutzbar ist. Ein aufstrebender Trend in diesem Bereich ist der Einsatz von KI-basierten internen Chatbots. Diese Technologie kann das interne Wissensmanagement revolutionieren und bietet Unternehmen bedeutungsvolle Vorteile.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner