Produktpräsentation READINESSnavigator

Der READINESSnavigator erhöht langfristig das Wissen um die Balance zwischen TechnologieREADINESS und MarktREADINESS und somit: erhöht sich die Erfolgswahrscheinlichkeit von Innovationen, reduziert sich das Innovationsrisiko (Investition, Image, Verlieren von Key-Leuten, Chancenfenster) und erhöht sich die Anzahl der erfolgreichen Innovationen die auf den Markt kommen! Der READINESSnavigator ist ein Produkt, das sich der (Früh)Erkennung zur Steuerung & Kontrolle von READINESS widmet.

  • Der Zweck des READINESSnavigators ist der Innovations- oder Produktinhaber kann basierend auf dem Status Quo die nächsten Schritte in der Weiterentwicklung setzen und die Kollaboration zwischen verschiedenen Stakeholdern wie Startups, Inkubatoren und Investoren, Unternehmensleitung und F&E Abteilungen oder Universitäten und Studenten wird unterstützt und vereinfacht.
  • Der „Sinn“ des READINESSnavigators ist: Er zeigt den Status und Fortschritt in der READINESS (Markt und Technologie) und macht ihn bewertbar, monitorbar, benchmarkbar und steuerbar und er stellt eine Relation zwischen Markt- und Technologie-Readiness her und stellt diese grafisch dar.
  • Der Nutzen des READINESSnavigators ist: Er reduziert die Wahrscheinlichkeit von Fehlentscheidungen und dadurch Kosten sowie Time to Market und der User kann die Idee oder das Produkt ausgewogen in den Markt entwickeln.

 

Präsentation READINESSnavigator:

Einführung in Readiness:

Jörg Spreitzer (ONTEC) präsentierte den „Readiness Navigator“ bei den Praxistagen, Mai 201